fbpx

FUE-Haartransplantation

Was ist eine Transplantation mit der FUE-Methode?

FUE-Methode (Follicular Unıt Extraction); Haarfollikel werden mit Hilfe eines Mikromotors einzeln gesammelt und dann in den Bereich verpflanzt, in dem die Haartransplantation durchgeführt wird. Die Schritte des Verfahrens; Vorbereitung der Operation, richtige Wurzelaufnahme, Bestimmung des Haaransatzes und Planung der Pflanzfläche, Eröffnung der Kanäle. Jeder dieser Schritte sollte mit Sorgfalt durchgeführt werden.

In der Vorbereitungsphase wird zunächst die Krankengeschichte des Patienten erhoben und vom Arzt untersucht, dann werden Bluttests durchgeführt und an das Labor gesendet. Während des Wartens auf die Ergebnisse wird der Haaransatz bestimmt und die Haartransplantationsbereiche werden durch Auswertung des Transplantationsbereichs unserer Patientin geplant. Die Haare des Patienten werden rasiert, nachdem der Aussaatplan nach der Meinung des Patienten erstellt wurde. Es ist obligatorisch, den Nacken zu trimmen, wo die Transplantate entnommen werden. Dies liegt daran, dass die Haarlänge 0,3 mm betragen sollte, um die Haare mit dem Mikromotor zu bearbeiten und die Grafts zusammen mit ihren Wurzeln aufzunehmen.

In dem Bereich, in dem eine Haartransplantation durchgeführt werden soll, ist eine Rasur nicht obligatorisch, es wird jedoch empfohlen, den Patienten vollständig zu rasieren, da dies im Einklang mit dem Nacken steht und für die Nachpflanzung gesünder ist. In kleinen Räumen werden in unserer Klinik gefertigt, um unseren Patienten psychologisch und sozial wohl zu fühlen.

Nach der Rasur wird eine Lokalanästhesie mit Mikronadeln durchgeführt, um zu verhindern, dass der Patient Schmerzen verspürt. In der Zwischenzeit wird eine intravenöse medikamentöse Behandlung eingeleitet, um allergischen Reaktionen und weniger Schmerzen bei unserem Patienten vorzubeugen. Nachdem die Wirkung der Anästhesie gezeigt wurde, wird es durch Injektion von Serum unter die Haut im zu entnehmenden Bereich aufnahmebereit gemacht.

Das Lockern der Haarfollikel und das Sammeln der Transplantate mit einem Mikromotor, der etwa zwei Stunden dauert, sollte mit Vorsicht durchgeführt werden. Die Transplantation ist eine der wichtigsten Phasen der Haartransplantation. In unserer Klinik wird der Patient in dieser Phase von unerfahrenem Personal nicht angewendet. Für die Gesundheit der Transplantate ist es auch wichtig, dass die Motorenden dünn und unbeschädigt sind und keine Narben hinterlassen. Für jeden Patienten sollte eine separate Spitze verwendet werden. Nach dieser Phase werden die Wurzeln in der richtigen Weise zu 100 gruppiert und der Kanalöffnungsprozess beginnt, indem die sterile und nahrhafte Umgebung erhalten bleibt.

 

Krankheiten, die nicht transplantiert werden können

Krankheiten, die Blutungsstörungen verursachen; Leukämien, niedrige Thrombozytenzahl, Hämophilie, Multiples Myelom

Hepatitis-C-Infektion und HIV-Infektion

Krebspatienten im fortgeschrittenen Stadium

Patienten, die sich einer Chemotherapie unterziehen

Erkrankungen mit positivem Koebner-Phänomen; Schuppenflechte, Schuppenflechte, Lichen planus, Vitiligo

Bösartige Hautkrebserkrankungen

Gürtelrose (Varicella-Zoster-Infektion)

Patienten mit fortgeschrittener Zirrhose

Chronisches Nierenversagen (Dialysepatienten)

Patienten, bei denen dreimal eine Haartransplantation fehlgeschlagen ist

Laufende Ringelflechte-Krankheit

Trichotillomanie

Alepecia Areata

 

 

Krankheiten, die eine Haartransplantation ungünstig machen:

(Entschieden nach ärztlicher Beurteilung)

 

Hepatitis-B-Krankheit

B12-Mangel

Folsäuremangel

Hypertonie

Fortgeschrittene COPD oder Asthmaerkrankung

Herzinsuffizienz, koronare Herzkrankheit (Herzinfarkt-Stent-Anamnese)

Insulinabhängiger Diabetus Mellitus

Schilddrüsenerkrankungen

Anämie

Ekzem

Ask For Free Consultation
X
Hollywood SmileDental ImplantHair TransplantDaily Istanbul Tour